© Timm Diedenhofen 2010 

Hausverwaltung Diedenhofen  

Timm Diedenhofen - Schrammsweg 33 - 20249 Hamburg - Fon: +49 (0)40 18003666 - Fax: +49 (0)40 18003667  

E-Mail: kontakt@timm-diedenhofen.de 

Mitglied im Hamburger Grundeigentümerverband 

Gewerbeerlaubnis nach §34 GewO √; Vermögenshaftpflicht √; Vertrauensschadenhaftpflicht √ 

Für Mieter / -Interessenten, der Hausverwaltung Diedenhofen, Hamburg 

Für die Bewerbung auf eine Wohnung, die durch die Hausverwaltung Diedenhofen verwaltet wird benötigen Sie zunächst folgende Unterlagen:

 

• Mieterselbstauskunft und Vor-Vermieterbescheinigung,

• Selbstauskunft der Schufa, diese sollte nicht älter als drei Monate sein,

• Gehaltsbescheinigung oder adäquate verdienstbescheinigung der letzten drei Monate

 

Mängel und andere Unanehmlichkeiten

 

Sie als Mieter einer von uns verwalteteten Wohnung sollen sich an erster stelle in dieser wohl fühlen. Für den Fall, dass es einmal zu unvorhersehbaren Störungen kommt oder ein Mangel auftritt, hier ein paar hinweise, wie dann zu verfahren ist:

Wir sind darum bemüht, einen Mangel in der von Ihnen angemieteten Wohnung schnellstmöglich zu beheben. Hierfür ist es natürlich vonnöten, dass sie einen solchen umgehend melden. Eine Meldung sollte zeitnah und schriftlich erfolgen, ein Formular hierzu finden Sie hier.

Nur in Ausnahmefällen bzw. wenn Gefahr in Verzug ist, können Sie selbst einen Handwerker mit der Behebung eines Mangels beauftragen. Hierbei müssen Sie uns aber dennoch vom Mangel und der Beauftragung in Kenntnis setzen. Andernfalls muss Ihnen die Verwaltung die entstandenen Kosten in Rechnung stellen bzw. würden Sie diese nicht erstattet bekommen.

 

Bei Rohrbrüchen oder anderen Gefahren

 

Gleich ob Ihre Wohnung direkt oder indirekt von einem Schadensereignis betroffen ist, wenn Sie ien solches bemerken sind Sie angehalten, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. Neben der Information der anderen Mieter ist auch die Information des Hausmeisters und / oder der Verwaltung vonnöten.

Liegt z.B. ein Rohrbruch vor, müsste das Wasser unverzüglich abgestellt werden; bei Feuer die Feuerwehr gerufen werden ... .

Bei den Formularen finden Sie ein Merkblatt zum Thema Versicherungsschaden, welches auf solche Punkte näher eingeht.

 

Schimmelvermeidung

 

Gerade im Winter kann es immer wieder zu feuchten Stellen an den Wänden kommen, an denen sich in der Folge Schimmel bilden kann. Leider ist dies des öfteren auf ein falsches Verhältnis von Heizen und Lüften zurückzuführen. neben einem weiteren Merkblatt zum Thema und einer Grafik zu verschiedenen Lüftungsarten stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne ein Wohnklimamessgerät leihweise zur Verfügung, mit dem Sie Ihr raumklima kontrollieren können.

Die Merkblätter finden Sie Hier.